Tagesarchiv Januar 30, 2019

VonBilly Ward

Palliative & unterstützende Pflege

Was ist Palliativmedizin?

Palliativmedizin zielt darauf ab, Menschen im Verlauf einer fortschreitenden lebensbegrenzenden Krankheit so angenehm und beschwerdefrei wie möglich zu machen.

Wir möchten die Person, ihre Familie und andere Betreuer umfassend unterstützen. Wir bieten Unterstützung für körperliche, psychologische, soziale und spirituelle Bedürfnisse.

Zulassung zur Palliative & Supportive Care

Für die Zulassung ist eine Überweisung von Ihrem Hausarzt oder behandelnden Spezialisten erforderlich. In der Regel werden Sie dann von einem Palliativkliniker beurteilt und die Transfers werden nach Bedarf arrangiert.

Die Palliative & Supportive Care Unit bietet Palliativpflege für:

Kurzfristige Zulassung zur Symptomverwaltung

Zulassung für die besonderen Bedürfnisse der Patienten im Endstadium ihrer Krankheit.

Wir sind keine Langzeiteinrichtung. Wenn ein Patient keine Akutversorgung mehr benötigen sollte, unterstützt das Palliative Care Team den Patienten und seine Angehörigen oder die Pflegenden bei der Auswahl einer geeigneten Versorgung, z. B. der Rückkehr nach Hause mit Unterstützung der Gemeinschaft oder in einem Heim oder Pflegeheim.